2024957

#Kurios: Ein-Tasten-Tastatur auf Kickstarter

28.11.2014 | 11:59 Uhr |

Per Kickstarter sammelt das Projekt Hashkey Geld für die weltweit erste USB-Tastatur mit nur einer Taste.

Eine oft gestellte Frage führte zu einem neuen Projekt, das derzeit über Kickstarter Geld für die Finanzierung sammelt: Hashkey. Dabei handelt es sich um die weltweit erstes USB-Tastatur, die nur eine Taste besitzt. Die Taste "#".

Auslöser der Projekts, so die Macher, sei gewesen, dass überall und ständig gefragt werde, wo sich eigentlich auf der Tastatur die Taste für den "Hashtag" befindet, über den alle im Web reden. Hashkey soll das Problem künftig lösen. Es sei eine Ein-Tasten-Tastatur, die dem "großartigen Hashtag" gewidmet sei. Nie wieder müsse man auf der Tastatur nach dem Hashtag suchen.

Außerdem sei Hashkey auch die ideale Tastatur für alle Social-Media-Nerds auf der ganzen Welt, die tagtäglich wertvolle Sekunden sparen und den Beitrag feiern wollen, den der Hashtag für die digitale Kommunikation geleistet habe. Das mit dem Zeit sparen trifft aber nur für US-Nutzer zu, für die die #-Taste nur über eine Tastenkombination erreichbar ist. Deutsche Nutzer benötigten für ein "#" keine Tastenkombination, sondern drücken einfach die Taste neben dem "Ä".

Der Prototyp von Hashkey wirkt äußerst edel und könnte aus den Design-Labors von Apple stammen. Die Taste der Ein-Tasten-Tastatur besteht aus gebürstetem Aluminium. Laut den Machern habe bisher kein Hersteller jemals eine Ein-Tasten-Tastatur gefertigt. Das wolle man nun ändern.

Zur Realisierung des Projekts werden 15.000 britische Pfund - etwa 19.000 Euro - benötigt. Bereits gesammelt wurden knapp 1.900 Pfund, wobei die Finanzierungsphase noch bis zum 22. Dezember läuft.

Wer 17 britische Pfund (22 Euro) investiert, der erhält - sollte die Gesamtsumme auf Kickstarter zusammen kommen - den Hashkey mit Plastik-Gehäuse und USB-Anschluss. Sollten mehr als 15.000 britische Pfund gesammelt werden, dann könnten auch Varianten mit Aluminium-Gehäuse und Bluetooth produziert werden.

Stellt sich die Frage, braucht die IT-Welt die #-Tastatur? Die Antwort lautet klar #nein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2024957