1837378

"Kaspersky Internet Security – Multi-Device" verfügbar

08.10.2013 | 11:02 Uhr |

Ab sofort ist der "Multi-Device"-Schutz von Kaspersky verfügbar. Mit nur einer Lizenz dürfen Sie bis zu fünf Geräte schützen, egal ob PC, Mac oder Android-Gerät.

Kaspersky Internet Security – Multi-Device ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Die neue Heimanwenderlösung verspricht Schutz für PCs, Macs und Android-Geräte mit nur einer Lizenz. Die Lösung basiert auf den ebenfalls neuen Versionen von Kaspersky Internet Security 2014, Kaspersky Internet Security for Mac sowie Kaspersky Internet Security for Android. Kaspersky Internet Security – Multi-Device soll Anwender vor allem bei sensiblen Finanztransaktionen schützen, sowie ihre digitale Identität vor Hackern schützen, beim Online-Shopping oder in Sozialen Netzwerken vor Schaden bewahren.

Kaspersky Internet Security – Multi-Device kann für bis zu fünf Geräte erworben werden. Wie die Schutzlösungen auf die genutzten Geräte verteilt werden, ist flexibel nutzbar. Mit einer Fünfgerätelizenz können beispielsweise ein Desktop, zwei Laptops und zwei Smartphones, aber auch zwei Tablets, zwei Smartphones und ein Mac mit Internetschutz ausgestattet werden. Sollte Ihr Android-Smartphone oder -Tablet gestohlen werden oder verloren gehen, können Sie das Gerät sperren, Daten löschen, ein akustisches Alarmsignal auslösen, den unbefugten Benutzer fotografieren oder das abhanden gekommene Android-Gerät lokalisieren.

Preisbeispiele Deutschland/Österreich:
•    3-Platzlizenz: 59,95 Euro
•    5-Platzlizenz: 89,89 Euro

Preisbeispiele Schweiz:
•    3-Platzlizenz: 78 Schweizer Franken
•    5-Platzlizenz: 117 Schweizer Franken

Die einzelnen Bestandteile von "Multi-Device" gibt es auch einzeln. "Kaspersky Internet Security 2014" für PC kostet 39,95 Euro, "Kaspersky Internet Security for Android" kostet 10,95 Euro in der Premium-Version. Das Mac-Sicherheitspaket kostet als Einzelplatzlizenz 39,95 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1837378