1806257

"Bioshock Infinite Burial at Sea" angekündigt

30.07.2013 | 15:11 Uhr |

Wiedersehen in Rapture und Elizabeth als Femme Fatale - die Bioshock-Entwickler haben die erste Story-Erweiterung zu ihrem Egoshooter-Hit angekündigt.

Irrational Games hat den Story-DLC "Burial at Sea - Episode 1" für den Shooter-Hit "Bioshock Infinite" angekündigt. In der Erweiterung verschlägt es Booker und Elizabeth in die Unterwasserstadt Rapture, die Schauplatz in den Vorgänger-Spielen war. "Burial at Sea" soll das Rapture vor seinem Zerfall zeigen. Schaut man sich den Trailer zum DLC an, fällt der Film-Noir-Anstrich auf und dass Elizabeth deutlich älter als im Hauptspiel ist. Das "Begräbnis auf See" soll 12,99 Euro kosten, ebenso wie die zweite Episode, zu der es noch keine näheren Infos vom Publisher gibt. Ein Datum für den deutschen Markt nennt Irrational Games noch nicht.

Zeitgleich kündigt der Entwickler "Clash in the Clouds" an, eine actionlaste Erweiterung, in der Sie sich auf vier neuen Karten gegen immer stärkere Gegnerhorden behaupten müssen. Das Addon ist ab sofort für Playstation 3, Xbox 360 und PC für 4,49 Euro erhältlich. Bei Xbox Live kostet es 400 Microsoft Points.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1806257