28.06.2012, 05:01

Denise Bergert

Zynga with Friends

Zynga enthüllt eigenes Social-Network für Spieler

©Zynga

Zynga will seinem stagnierenden Geschäft mit Social Games durch ein eigenes soziales Netzwerk neuen Schwung geben.
Im Rahmen des jährlichen Zynga Unleashed Events hat der Spiele-Entwickler Zynga heute ein eigenes soziales Netzwerk angekündigt. Das Portal hört auf den Namen Zynga with Friends und soll Nutzer von Zynga-Spielen plattformübergreifend verbinden. Dazu zählen Titel auf den mobilen Betriebssystemen Android und iOS sowie Facebook.
Zynga with Friends soll das Studio in Zukunft mehr als Plattform für Social Games, denn als traditionellen Entwickler vermarkten. Zu den Features zählen unter anderem ein Chat, die Organisation von Multiplayer-Matches und ein Micro-Blogging-Dienst namens Social Stream. Hier werden die freigeschalteten Erfolge und die aktuellen Lieblingsspiele von Freunden angezeigt. Einige dieser Funktionen waren in der Vergangenheit bereit über Zynga.com verfügbar, über das neue Netzwerk sollen sie nun zusammengeführt werden.
Um auch anderen Entwicklern einen Zugang zu Zynga with Friends zu ermöglichen, kündigte das Studio heute mit Zynga API außerdem ein einheitliches System an. Mit Konami, 50 Cubes und Portalarium haben sich auch bereits erste Partner gefunden, die ihre Spiele über das Netzwerk veröffentlichen werden. Auf zyngawithfriends.com finden sich bereits erste Titel, die Gebrauch von den neuen Features machen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1504964
Content Management by InterRed