96144

Zweitgeist und dopcast.de geben Zusammenarbeit bekannt

04.02.2007 | 14:53 Uhr |

Das Portal dopcast.de hat die Community-Software zweitgeist in seine Website integriert. Damit können sich Podcast-Hörer mit den gleichen Interessen in Zukunft online treffen.

„Wir stellen unserer Community eine intuitive Art des Kennenlernens zur Verfügung. Wer gerne neue Leute trifft, die genau so ticken wie er/sie selbst, wird richtig Spaß mit dem dopcast-zweitgeist haben“, erklärt Veit Spiegelberg, Director Marketing & Sales bei dopcast-Betreiber AD ON Media .

Zweitgeist will mit seiner gleichnamigen Software Menschen mit ähnlichen Interessen zusammenführen, so können sich die Nutzer beispielsweise sehen, wenn sie gerade auf der selben Website unterwegs sind, denn die so genannten Zweitgeister werden als Avatare angezeigt. Die Mitglieder der dopcast Community, die zweitgeist nutzen, erkennen sich am dopcast Logo, das an jeder Figur als Sticker sichtbar ist.

Der Service ist unabhängig von den Websitebetreibern und funktioniert so auf jeder Internetseite. Anhand des dopcast.de-Icons erkennen sich Community-Mitglieder und werben mit dem Sticker neue Mitglieder. Klickt ein Nutzer auf das entsprechende Symbol, landet er automatisch auf dem Angebot von dopcast.de .

Zweitgeist ist in der Beta-Version für alle Interessierten kostenlos per Download auf www.zweitgeist.com und in der Podcast-Community-Version auf dopcast.de verfügbar. Die Software wurde im November vom Land Baden-Württemberg mit dem „Innovationspreis Web 2.0“ in der Kategorie „Digitales Leben“ ausgezeichnet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
96144