39650

Zweitgeist – Kooperation mit Windows Live

31.03.2007 | 14:29 Uhr |

Durch die Zusammenarbeit von zweitgeist und Microsoft können weblins nun schnell und komfortabel in Avatare für den Windows Live Messenger umgewandelt werden.

Windows Live Messenger , der Instant Messenger von Microsoft , zählt mit 7 Millionen Usern allein in Deutschland zu den beliebtesten Kommunikationsformen. Die Möglichkeit, exklusive Avatare oder komplett gebrandete Clients nutzen zu können, erfreut sich großer Beliebtheit.

Wer bereits Nutzer des Windows Live Messengers ist, kann sich mit einer weblin -Figur schnell und einfach einen coolen Avatar erstellen. Nach einer Registrierung für weblin über die Website des Windows Live Messengers, erhält man eine animierte Figur, die im Stil des Messengers gestaltet ist und sich an die Zielgruppe der 14-29-jährigen richtet.

“Die weblins passen perfekt in das digitale Mediamix unseres Kunden MSN und stellen eine interessante Verlängerung der Kommunikationsmaßnahmen in ein neu geschaffenes Social Media Umfeld dar. Das aktive Einbeziehen des Users und das Bereitstellen von sinnvollen Mehrwerten sind heutzutage wichtiger denn je. In diesem Falle profitieren beide Kooperationspartner davon, da genau diese Eigenschaften den Kern beider Produkte widerspiegeln.“, erklärt Sven Weisbrich, Director Digital bei Universal McCann .

Dank der weblins können Anwender als Avatare im Internet surfen und andere User auf jeder Website treffen, die zeitgleich die gleiche Internetpräsenz besuchen. Weblin sieht sich dadurch als perfekte Ergänzung zum Windows Live Messenger. „Die große, stetig wachsende Community des Windows Live Messengers bietet uns die perfekte Plattform, unsere neuartige Social Software einer breiten, internetbegeisterten Zielgruppe zu präsentieren“, sagt Jan Andresen, CEO der zweitgeist GmbH .

Die Windows Live Messenger Version von weblin findet Sie hier als kostenlosen Download.

0 Kommentare zu diesem Artikel
39650