255537

Zweite Beta Version von Opera 7 bereitgestellt

18.12.2002 | 14:00 Uhr |

Opera hat heute die zweite Beta Version von Opera 7 zum Download bereitgestellt. Wer allerdings glaubt, dass es sich dabei lediglich um eine Fassung handelt, die vorwiegend mit behobenen Bugs aufwartet, täuscht sich. Die Norweger haben eine Handvoll neuer "power-browsing features" integriert.

Opera hat heute die zweite Beta Version von Opera 7 zum Download bereitgestellt. Wer allerdings glaubt, dass es sich dabei lediglich um eine Fassung handelt, die vorwiegend mit behobenen Bugs aufwartet, täuscht sich. Die Norweger haben eine Handvoll neuer "power-browsing features" integriert.

Zu den Neuerungen gehört unter anderem "Fast Forward". Die Funktion versucht, die Website, die der Anwender voraussichtlich als nächstes nutzen will, vorab in den Cache zu laden. Wenn dies machbar ist, wird aus dem Forward-Button ein Fast Forward.

Darüber hinaus haben die Entwickler in der Hotlist von Opera einen Link-Panel geschaffen. Hier werden sämtliche auf einer Seite befindlichen Links aufgelistet. Bei Bedarf kann die Liste fixiert werden - wenn Sie auf einer anderen Seite sind, stehen die Links der fixierten Site immer noch zur Verfügung.

Neue Funktion: Sämtliche Links der aufgerufenen Seite

Einen Passwort-Manager, genannt "The Wand", hält die neue Beta-Version auch parat. Seiten, für die eine Anmeldung erforderlich ist, können dann mit einem Mausklick aufgerufen werden. Weitere Details zu den Veränderungen finden Sie hier .

Die neue Beta steht ab sofort in englischer Sprache zum Download bereit. Der Download beträgt rund 3,4 Megabyte (ohne Java) und rund 12,6 Megabyte (mit Java). Der Browser läuft auf Rechnern ab Windows 95 aufwärts.

PC-WELT Downloads: Opera 7 für Windows Beta 2

0 Kommentare zu diesem Artikel
255537