6522

Zwei neue Navigationssysteme von Yakumo

03.05.2005 | 12:16 Uhr |

379 und 399 Euro kosten die beiden neuen Navigationssysteme von Yakumo. Beide Bundles bestehen aus einem PDA samt GPS-Antenne sowie Navigationssoftware von Marco Polo.

Yakumo weist den rechten Weg. Mit zwei neuen Navigationssystemen: Dem Yakumo Alpha Navigator und dem Yakumo Delta Navigator 3 Europe.

Der Yakumo Alpha Navigator ist eine Kombination aus dem Yakumo PDA Alpha GPS und der Navigationssoftware Marco Polo Mobile Navigator (für Deutschland) auf einer 256 MB-Speicherkarte. Eine GPS-Antenne sowie eine Autohalterung für den PDA sind im Paket enthalten.

Die integrierte GPS Antenne des PDAs kann laut Hersteller vollständig im Gerät versenkt werden und ist so bei Nichtbenutzung gegen Staub und Stöße geschützt. Für den Yakumo Alpha Navigator sind 379 Euro fällig.

Der Yakumo Delta Navigator 3 Europe umfasst den Yakumo PDA Delta 300 GPS 2L und die Navigationssoftware Marco Polo Mobile Navigator 2 (Europa) sowie eine 512-MB-Speicherkarte. Der Preis für dieses Bundle liegt bei 399 Euro. Auch hier gehören GPS-Antenne und Autohalterung zum Lieferumfang.

Das Kartenmaterial deckt folgende Staaten ab: Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich, Benelux, Italien, Großbritannien, Skandinavien, Spanien und Portugal stehen auf der mitgelieferten CD zur Verfügung. Deutschland, Österreich, die Schweiz, das Elsass und Norditalien sind bereits auf der Speicherkarte enthalten, die restlichen Staaten muss sich der Anwender bei Bedarf von der CD auf die SD-Speicherkarte kopieren, 256 MB sind pro Landeskarte erforderlich, wie Yakumo erläutert.

Der PDA Delta 300 GPS 2L läuft mit Windows Mobile 2003 für Pocket PCs Second Edition. Für die Navigation lässt sich der PDA auch im Querformat benutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
6522