42328

Zwei neue Digitalkameras von Minox

10.08.2004 | 08:53 Uhr |

Je eine 4,2- und eine 6,3-Megapixelkamera bringt das Unternehmen im September auf den Markt.

Die Minox DC 4211 verfügt über einen CCD-Bildsensor für 4,2 Millionen Pixel, ein 3-faches optisches Minoctar-Zoomobjektiv und ein 2-Zoll-Display.

Videoclips sind im AVI-Format mit 640x480 und 320x240 Bildpunkten möglich. Automatischer und manueller Weißabgleich gehören ebenso zur Ausstattung wie vier verschiedenen Blitzfunktionen. Zu den Bildern lassen sich Sprachnotizen aufnehmen.

Das Unternehmen nennt folgende technischen Daten:

  • Blende: f/2,8 - f/4,8

  • Brennweite: f/5,4 mm - 16,2 mm (entspricht 32 - 96 Millimeter bei Kleinbildfilm)

  • Verschlusszeiten: 1/2 - 1/1000 Sekunden

  • ISO: 50/100/200; Auto: ISO 50-200

Die Kamera ist 88,5 x 24 x 54,5 Millimeter groß und wiegt 125 Gramm. Als Speichermedien dienen SD-Karten bis zu einer Kapazität von 512 Megabyte.

Im Lieferumfang sind Li-Ionen Akku, Tasche, Handtrageriemen, USB-Kabel, Video-Kabel, USB-Netzteil-Adapter, CD-ROM, Handbuch, SD Karte (32 Megabyte) enthalten.

Für die Kamera müssen Interessenten 349 Euro auf den Tisch legen. Sie ist voraussichtlich ab Ende September erhältlich. Weitere Informationen finden Sie bei Minox .

0 Kommentare zu diesem Artikel
42328