146252

Zwei Neue von Olympus

17.09.2004 | 09:49 Uhr |

3,2 beziehungsweise 7,1 Megapixel schaffen die beiden neuen Digitalkameras von Olympus.

Olympus hat zwei neue Digitalkameras vorgestellt. Die "C-370 ZOOM" eignet sich für Einsteiger und die Welt der digitalen Fotografie. Anders die Olympus "C-70 ZOOM" mit ihren rund sieben Megapixel Bildauflösung – hier können ambitionierte Hobby-Fotografen zuschlagen.

Bei der Olympus C-370 Zoom ist jede Taste mit nur einer Funktion belegt – das soll die Bedienung erleichtern. Das Menü stellt zudem Beispielbilder zur Verfügung, mit denen die Auswahl des passenden Programmmodus - von denen vier zur Verfügung stehen - erleichtert werden soll. Ansonsten gibt sich die Kamera ziemlich konservativ: Die Bildauflösung liegt bei 3,2 Megapixel, sie besitzt 3fachen optischen Zoom (entspricht 38 – 114 Millimeter bei einer Kleinbildkamera) und das TFT ist 1,5 Zoll groß.

Die Makrofunktion schafft Aufnahmen ab einem Abstand von zwei Zentimeter zum Motiv. Die Fotos können auf dem zwölf Megabyte großen internen Speicher und auf einer xD-Picture Card abgelegt werden.

Die Olympus C-370 Zoom ist ab Oktober 2004 erhältlich. Über den Preis schweigt sich der Hersteller allerdings noch aus.

Die Olympus C-70 ZOOM beeindruckt durch ihre Bildauflösung von 7,1 Megapixel. Auch beim optischen Zoom mit 5facher Vergrößerung (entspricht 38 – 190 Millimeter bei einer 35-Millimeter-Kamera, F 2,8 – 4,8) gibt es nichts zu meckern. Das LCD fällt mit zwei Zoll ebenfalls recht groß aus und soll auch bei starker Sonneneinstrahlung noch gute Ansichten ermöglichen.

Die Olympus C-70 ZOOM wird ab Oktober 2004 erhältlich sein. Zum Preis gibt es wiederum keine Angaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146252