202662

Zwei Digicams von Ricoh: Schlank und schnell

Die beiden neuen 4-Megapixel-Kameras von Ricoh kommen jeweils in einem nur 25 mm schmalen Gehäuse und haben eine Auslösezeit von nur 0,1 Sekunden. Sie unterscheiden sich im Objektiv: Während die Caplio R1 ein 4,8fach-Zoom aufweist, hat die Caplio RZ1 nur ein 3fach-Zoom.

Die Ricoh Caplio R1 ist eine 4,0-Megapixel-Digitalkamera, deren Weitwinkelbereich (verglichen mit Kleinbildkamera) bei 28 Millimeter beginnt, das sind 75 Grad Bildwinkel. Dank des 4,8fach-Zoomobjektivs sind Aufnahmen bis in den schwachen Telebereich (135 Millimeter) möglich.

Das "Retracting Lens System" ermöglicht eine flache Bauweise, indem beim Einfahren eine Linsengruppe aus dem Strahlengang herausschwenkt, damit sich das Objektiv im kompakten Kameragehäuse unterbringen lässt. So ist das Gehäuse der Caplio R1 25 Millimeter flach und 150 Gramm leicht.

Makroaufnahmen werden ab einem Zentimeter Abstand scharf. Außerdem kann das eingebaute Blitzgerät bei Tele-Makro bis herab auf 13 Zentimeter Abstand eingesetzt werden.

Ricoh Caplio R1
Vergrößern Ricoh Caplio R1
© 2014
0 Kommentare zu diesem Artikel
202662