190320

Zwei CDs für Gourmets und Pommes-Freaks

08.12.2003 | 09:35 Uhr |

Bei USM sind zwei CD-ROMs nicht nur für Feinschmecker erschienen. "Der kleine Johnson 2004" ist die digitale Version des gleichnamigen etablierten Nachschlagewerkes für Önologen. "Marcellino's Restaurant Report Deutschland 2004" wiederum nimmt sich nicht nur der flüssigen Nahrungsversorgung an, sondern bietet einen Überblick über 3000 gastronomische Betriebe in Deutschlands Ballungsräumen.

Bei USM sind zwei CDs nicht nur für Feinschmecker erschienen. "Der kleine Johnson 2004" ist die digitale Version des gleichnamigen etablierten Nachschlagewerkes für Oinologen. "Marcellino's Restaurant Report Deutschland 2004" wiederum nimmt sich nicht nur der flüssigen Nahrungsversorgung an, sondern bietet einen Überblick über 3000 gastronomische Betriebe in Deutschlands Ballungsräumen.

Der kleine Johnson vermittelt Wissenswertes zu Spitzenweinen aus der ganzen Welt: Anbaugebiete, Jahrgänge, Rebsorten, Trinkreife, Temperatur und vieles mehr. Die Datenbank enthält Einträge zu mehr als 15.000 Weinen sowie eine gründliche Analyse des Jahrgangs 2001. Außerdem informiert das Werk über die Weinernte 2002.

Der kleine Johnson verschafft dem Einsteiger in die Welt des edlen Rebensaftes die nötigen theoretischen Grundkenntnisse, um beim Kauf eines Weines nicht daneben zu langen. Für jedes Herkunftsland steht ein alphabetisches Register zur Verfügung, 400 integrierte Internetlinks vermitteln zusätzliche Informationen.

Die CD muss bei der Benutzung eingelegt bleiben. Der kleine Johnson 2004 kostet 19,99 Euro und läuft unter Windows 98, ME, NT 4.0 und XP auf einem Rechner mit mindestens 233 Megahertz CPU-Taktrate und 32 Megabyte Arbeitsspeicher. Auf der Festplatte belegt das Programm 70 Megabyte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
190320