Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2180083

Zusammenstoß: Google-Auto baut Unfall

01.03.2016 | 17:02 Uhr |

Die Kollision zwischen einem selbstfahrenden Auto von Google lässt sich auf eine fehlerhafte Software zurückführen.

Am 14. Februar kam es in Mountain View bei San Francisco zu einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Google-Auto . Der selbstfahrende Lexus RX450h rammte den Bus, so dass ein Kotflügel beschädigt wurde. Verletzt wurde bei der Kollision aber niemand. Mitte 2015 hieß es noch: Selbstfahrende Google-Autos hatten bisher kaum Unfälle

Laut Google sei das eigene Auto zumindest zum Teil verantwortlich für den Unfall. Sowohl der Testfahrer als auch das Auto gingen davon aus, dass der Bus anhalten und den nachfolgenden Verkehr passieren lassen wollte. Dafür war aber nicht genügend Platz.

Das Google-Auto habe den Bus mit 24 km/h überholt, daher fiel der Schaden so gering aus. Mit einem Software-Update will Google derartige Unfälle künftig verhindern.In den vergangenen sechs Jahren habe es laut Google 17 Bagatellunfälle gegeben. Seit Februar erkennt die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA einen Rechner als Fahrer an.

Apple Auto iCar: Gerüchte, Ausstattung, Releasedatum, Preis

0 Kommentare zu diesem Artikel
2180083