Zukunft

Virtual Reality schon bald auf Spielkonsolen möglich

Mittwoch den 14.03.2012 um 20:49 Uhr

von Michael Söldner

© forthdd.com
Mit entsprechenden Brillen soll Virtual Reality bald auch auf Heimkonsolen möglich werden.
Hersteller Forth Dimension Displays will die beim Militär oder in der Medizin bereits etablierten Virtual-Reality-Brillen auch für Konsolenspieler anbieten. Auf der Game Developers Conference wurde eine entsprechende Technologie vorgestellt, die aus einem am Kopf befestigten Brillensystem mit zwei integrierten HD-Displays besteht.

Für die Präsentation setzte das Unternehmen auf ein modifiziertes PlayStation Move  Gewehr und eine entsprechend angepasste Version des betagten Ego-Shooters Half-Life 2 . Die Bewegungen im Spiel erfolgen über eine Neigung des Kopfes. Das Fadenkreuz wird durch eine lebensnahe Bewegung des in der Hand gehaltenen Gewehrs realisiert.

Mittwoch den 14.03.2012 um 20:49 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1393597