118508

Zukauf: Infineon schnappt sich DSL-Sparte von Texas Instruments

26.06.2007 | 10:11 Uhr |

Infineon will sein DSL-Geschäft ausbauen. Deshalb hat der Chip-Hersteller jetzt die DSL-Sparte für Endkunden von Texas Instruments übernommen.

Infineon hat die Übernahme des DSL-Geschäfts für Teilnehmerendgeräte (CPE – Customer Premises Equipment) von Texas Instruments bekannt gegeben. Die Verträge wurden jetzt unterzeichnet, die Übernahme soll im Sommer 2007 über die Bühne gehen. Zum Kaufpreis und zur Zahl der übernommenen Mitarbeiter äußerte sich Infineon allerdings nicht.

Infineon will nach dem Zukauf seinen DSL-Kunden ein lückenloses Portfolio anbieten können, so die Begründung des Unternehmens. Vom Endgerät über Verteiler bis zur Vermittlungsstelle will das Unternehmen als Anbieter präsent sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
118508