Zubehör

Coco Controller verwandelt Smartphone in Gaming-Handheld

Freitag, 17.08.2012 | 05:14 von Michael Söldner
© kickstarter.com
Mit dem Coco-Controller-Aufsatz kann ein iPhone oder Galaxy-Smartphone in eine mobile Spielkonsole verwandelt werden.
Via Crowd-Funding-Portal Kickstarter sucht ein Team ehemaliger Harvard-Studenten nach Geldgebern für ein interessantes Projekt: Mit dem Coco Controller lässt sich ein iPhone oder Galaxy S3 zu einem vollwertigen Handheld für Videospiele umfunktionieren. Neben einer präziseren Eingabe durch Buttons versprechen die Macher auch einen sauberen Touchscreen, der nicht mehr ständig mit Wischbewegungen verschmiert wird. Der Aufsatz kommuniziert per Kopfhörer-Eingang mit dem Smartphone und leitet die Button-Eingaben des Nutzers so ohne energiehungrige Bluetooth-Anbindung an das Endgerät weiter.

Das Smartphone wird hierfür lediglich in ein Plastikgehäuse eingeklinkt, dieses verfügt über ein Steuerkreuz, einen Analogstick sowie vier Action- und zwei Trigger-Buttons. Schon jetzt wäre das System mit 35 iOS-Spielen kompatibel. Spätestens mit der Veröffentlichung soll die Zahl passender Smartphone-Games noch weiter ansteigen.

Der Coco Controller ist kompatibel mit dem iPhone 4 und 4S , dem iPod touch sowie Samsungs Galaxy S3 . Das bei Kickstarter angepeilte Ziel von 175.000 US-Dollar muss in den kommenden 26 Tagen erreicht werden. Bislang wurden bereits 19.000 US-Dollar gespendet.

Empfehlenswerte Spiele-Apps für Android
Empfehlenswerte Spiele-Apps für Android
Freitag, 17.08.2012 | 05:14 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1551920