108152

Zu Besuch in einer ägyptischen Grabkammer

06.10.2003 | 16:05 Uhr |

Das "Grabmal des Sennedjem" nimmt uns mit auf eine virtuelle Reise in das alte Ägypten vor 3.300 Jahren. Durchgehend vertonte und animierte Sequenzen zeigen eine Grabanlage aus der Zeit des Neues Reiches, erklären Aufbau und Entzifferung der Hieroglyphen, bringen uns die ägyptische Götterwelt näher und berichten von der Entdeckung des Grabes von Sennedjem, den Baumeister von Ramses II.

"Das Grabmal des Sennedjem" nimmt uns mit auf eine virtuelle Reise in das alte Ägypten vor 3.300 Jahren. Durchgehend vertonte und animierte Sequenzen zeigen eine Grabanlage aus der Zeit des Neues Reiches, erklären Aufbau und Entzifferung der Hieroglyphen, bringen uns die ägyptische Götterwelt näher und berichten von der Entdeckung des Grabes von Sennedjem, den Baumeister von Ramses II.

Die Multimedia-Software von Klett wird direkt von CD-ROM gestartet. Vom Hauptmenü aus kann der Benutzer zwischen verschiedenen Themenbereichen wie der Entdeckung der Grabanlage oder der ägyptischen Götterwelt wählen. Der Benutzer besucht eine ägyptische Siedlung aus der Zeit der 19. Dynastie und besichtigt - als Höhepunkt - die Sargkammer mit ihren beeindruckenden Wandmalereien. Der ägyptische Baumeister führt auf Wunsch selbst durch seine Grabanlage, man kann das Meisterwerk aber auch ohne seine Hilfe erkunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
108152