1779335

Zscaler bietet ab sofort mobile Sicherheit aus der Wolke

06.06.2013 | 14:45 Uhr |

Der Cloud-Security-Anbieter Zscaler erweitert sein Produktporfolio um eine Lösung für mobile Endgeräte. User sollen ihre Smartphones und Tablets mit der Management-Lösung "Zscaler Mobile Security" besser vor Attacken schützen, in Echtzeit überwachen und mit granularen Sicherheits-Policys versehen können.

"Security Appliances sind für mobile Nutzer irrelevant geworden, weil mobiler Traffic und Cloud-Anwendungen diese häufig komplett umgehen", stellt Zscaler-CEO Jay Chaudhry fest. Zunächst sei mittels Mobile Device Management (MDM) versucht worden, die mobilen Devices verwalten und konfigurieren zu können, so Chaudhry. Mit neuen Cloud-Services wie dem von Zscaler ließen sich nun auch der Datenverkehr auf und von den Geräten inspizieren, sichtbar machen und mit den Unternehmenspolicys abgleichen.

Zscaler Mobile Security bietet folgende Features:

  • Sichtbarkeit und Reporting der Mobilgeräte in Echtzeit : Zscaler ermöglicht eine globale Datenanalyse über alle mobilen Geräte eines Unternehmens hinweg. So erhalten IT-Verantwortliche Einblick in den Traffic der mobilen Applikationen, ohne eigene Batch-Reportings und Skripts erstellen zu müssen.

  • Advanced Threat Protection: Mobile Anwender werden vor web-basierten Angriffsvektoren geschützt, ohne dass Antiviren-Agenten oder andere Security-Anwendungen auf dem Gerät oder einzelnen Unternehmensservern installiert werden müssen. Dafür stehen zwei Angebote zur Verfügung: Der "Zscaler Safe Browser" für Apple iOS und Google Android sorgt für ein gesichertes mobiles Surfen im Internet, der "Mobile App Profiler" prüft installierte Apps auf mögliche Datenschutz- und Sicherheitsrisiken.

  • Granulares Policy-Management: IT-Verantwortliche können die Unternehmens-Sicherheitsregeln durchsetzen, indem sie die Zahl und die Art der erlaubten Apps im Unternehmensnetz stufenweise beschränken oder die Nutzung von unautorisierten mobilen App-Stores einschränken.

Um alle genannten Features in seine Services integrieren zu können, ist Zscaler Partnerschaften mit dem MDM-Anbieter AirWatch und dem App-Management-Experten MobileIron eingegangen und hat deren Technologien teilweise übernommen. Zscaler Mobile Security ist ab sofort erhältlich. Mehr Informationen gibt es auf der Website des Herstellers . ( Computerwoche /hal)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1779335