7162

Zoom Player: Gratis-Multimedia-Player in neuer Beta-Version

02.12.2002 | 13:32 Uhr |

Zoom Player, der kostenlose Musik-, Video- und DVD-Player, ist frisch in der Beta-Version 3.0 Beta 2 erschienen. Erst vor wenigen Tagen erschien die Endversion von 2.90, die im Vergleich zur Vorgänger-Version Neuerungen und Verbesserungen "en masse" bot. Mit der zweiten Beta-Version 3.0 legen die Entwickler noch eins drauf.

Zoom Player, der kostenlose Musik-, Video- und DVD-Player, ist frisch in der Beta-Version 3.0 Beta 2 erschienen. Erst vor wenigen Tagen erschien die Endversion von 2.90, die im Vergleich zur Vorgänger-Version Neuerungen und Verbesserungen "en masse" bot. Mit der zweiten Beta-Version 3.0 legen die Entwickler noch eins drauf.

Zoom Player kann alle Multimedia-Dateien wiedergeben, die auch von der Betriebssystem-Komponente DirectShow unterstützt werden. Mit anderen Worten: was der Windows Media Player von Microsoft abspielen kann, dass kann auch der Zoom Player. Allerdings mit einigen Zusatzfunktionen, wie beispielsweise dem stufenlosen Zoomen (standardmäßig per Mausrad). Weiterer Vorteil: Zoom Player ist deutlich schlanker als der Windows Media Player.

Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit, Multimedia-Dateien in Kategorien zu unterteilen. Die Kategorien werden im Menü "Media Library Editor" festgelegt. Dort muss zunächst einer Kategorie ein Name zugewiesen und anschließend ein Verzeichnis ausgewählt werden. Anschließend kann per Rechtsklick im Player im Kontextmenü unter "Media Library Navigators" in "Navigators" direkt auf die Multimedia-Dateien innerhalb einer Kategorie zugegriffen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
7162