240794

Zone Labs bringt Sicherheits-Tool für Instant Messenger

11.08.2003 | 12:55 Uhr |

Instant Messaging ist in aller Munde, die Nutzerzahlen steigen und steigen - die Sicherheit des Desktop-PCs wird allerdings oft schändlich vernachlässigt. Dieser Problematik wollen sich in Kürze die Entwickler der beliebten Firewall "Zone Alarm" annehmen. Ihre Antwort für das sichere Instant Messaging: Imsecure Pro 1.0.

Instant Messaging ist in aller Munde, die Nutzerzahlen steigen und steigen - die Sicherheit des Desktop-PCs wird allerdings oft schändlich vernachlässigt. Dieser Problematik will sich in Kürze Zone Labs , Entwickler der beliebten Firewall "Zone Alarm", annehmen, mit dem Imsecure Pro 1.0. Am Dienstag will das Unternehmen aus San Francisco die neue Software vorstellen.

Der Imsecure Pro klinkt sich zwischen den Instant Messaging-Client und das Netzwerk. Zweck der Übung: Den Nachrichten-Verkehr überwachen und bösartigen Code sowie Spam abwehren.

Darüber hinaus verschlüsselt der Imsecure Pro 1.0 die Nachrichten auf Wunsch - funktioniert aber natürlich nur, wenn der Gesprächspartner ebenfalls einen mit Imsecure geschützten IM Client nutzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
240794