83716

Resident Evil Degeneration ist da

Das erfolgreiche Spiele-Franchise Resident Evil von Capcom ist ab sofort im App Store für iPhone und iPod Touch erhältlich.

Für 5,49 Euro kann man jetzt auch unterwegs Zombies jagen und den Geheimnissen des Harvardville-Flughafens auf den Grund gehen. Die Hintergrundstory von Degeneration lehnt sich an den gleichnamigen Animationsfilm an, der kürzlich veröffentlicht wurde.

Die Steuerung funktioniert fast wie auf einer Spielekonsole. Über einen virtuellen Analogstick wird gezielt und die Figur bewegt, zusätzliche Buttons erscheinen, wenn Interaktion mit der Umgebung möglich ist. Wegen der langsamen Bewegung der Untoten scheint das ganz gut zu klappen. In einem Video kann man sich selbst ein Bild davon machen.

Zur gruseligen Atmosphäre tragen neben der guten 3D-Grafik auch immer wieder Cutscenes bei, die die Story cineastisch voran treiben. Außerdem erhält der Held per Handy neue Informationen und Hilfestellungen. Durch bloßes Zombie-Schlachten kommt man allerdings nicht ans Ziel. Zwischendurch wollen Rätsel gelöst werden, außerdem muss man Action-Sequenzen überstehen, in denen es auf das Reaktionsvermögen des Spielers ankommt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
83716