2190122

Ziele: Google Kalender mit neuer Funktion

13.04.2016 | 13:18 Uhr |

Google fügt dem Google Kalender mit "Ziele" eine neue Funktion für die automatisierte Terminplanung hinzu.

Google hat mit "Ziele" eine neue Funktion für Google Kalender für Android und iOS vorgestellt, über die die Anwender nun ihre Terminkalender auch automatisiert mit neuen Terminen befüllen lassen können.

In einem Youtube-Video stellt Google die neue Funktion vor. Das Video handelt vom "traurigen Brad", der gerade von seinem Partner verlassen wurde und sein Leben ändern will. Dabei fasst er den Entschluss, künftig Yoga zu machen. Bei all den vielen Verpflichtungen und beruflichen Terminen fällt es ihm aber schwer, Zeit für die Aktivität zu finden.

Abhilfe schafft "Ziele" im Google Kalender. Nachdem Brad das Ziel festgelegt hat ("3 Mal die Woche Yoga machen"), legt Google Kalender künftig drei Mal die Woche automatisch einen Termin für Yoga und berücksichtigt dabei stets alle übrigen Termine. Dabei werden die Zieleinträge automatisch neu geplant, falls der Nutzer manuell einen Termin einträgt, der sich mit dem Termin eines Zieles überschneidet. Je öfter der Anwender den Google Kalender zur Planung seiner Termine nutzt, desto besser kann "Ziele" künftige Termine für Vorsätze seines Nutzers planen. Und Brad? Am Ende des Videos wird aus dem "traurigen Brad" ein "glücklicher Brad"...

0 Kommentare zu diesem Artikel
2190122