62716

Zeitung: Warner prüft Verkauf von AOL Europe

Der weltgrößte Medienkonzern Time Warner stellt das Europa-Geschäft seiner Internet-Tochter AOL einem Pressebericht zufolge auf den Prüfstand.

Die Citigroup sei beauftragt worden, AOL Europe zu überprüfen, berichtet der "Daily Telegraph" unter Berufung auf Bankenkreise. Am Ende des Vorgangs könnte der Verkauf des Internetanbieters stehen.

So könnten die Geschäfte in Deutschland und Frankreich entweder zusammen oder getrennt von einander veräußert werden, hieß es. Der britische Arm von AOL Europe könnte hingegen im Konzern bleiben. AOL Europe bewerten Banker als Ganzes mit rund einer Milliarde Euro. Das Frankreich-Geschäft wird auf 250 Millionen Euro und die Deutschlandtochter auf rund 450 Millionen Euro geschätzt. Als möglichen Interessenten nannte die Zeitung Telecom Italia.

0 Kommentare zu diesem Artikel
62716