31246

Zeitung: ARD will Übernahme von ProSiebenSat.1 Media verhindern

Die geplante Übernahme der ProSiebenSat.1 Media durch das Verlagshaus Springer ist der ARD ein Dorn im Auge.

Die ARD will nach Informationen der " Süddeutschen Zeitung " die geplante Übernahme der ProSiebenSat.1 Media durch den Springer-Verlag verhindern. Der öffentlich-rechtliche Sender befürchtete, der Zusammenschluss des führenden Pressekonzerns in Deutschland mit der größten kommerziellen Fernsehkette werde die Konkurrenz auf dem Werbemarkt einschränken, berichtet das Blatt (Dienstag).

Springer könne Industrie und Wirtschaft dann umfassende Werbepakete mit Fernsehen, Presse, Online, Teletext und Mobilfunk offerieren. Anderen Medienunternehmen seien, "solche Paketangebote geradezu unmöglich, ihre Wettbewerbsfähigkeit sinkt erheblich", heißt es laut "SZ" in einem internen Papier der ARD.

0 Kommentare zu diesem Artikel
31246