65050

Zeitreise mit dem Ur-Brockhaus ins 19. Jahrhundert

09.12.2005 | 13:16 Uhr |

Das digitale Zeitalter trifft mit einer Neuerscheinung von Directmedia auf das 19. Jahrhundert. Als noch Pferdekutschen ihren Weg auf zumeist desolaten Straßen suchten, Wasserräder Getreidemühlen antrieben und die Menschen nachts bei Kerzenschein lasen - unter anderem "das Conversations-Lexikon oder kurzgefaßte Handwörterbuch". Dieser Klassiker unter den Nachschlagewerken ist jetzt auf CD-ROM erhältlich.

Sie schlagen regelmäßig im Brockhaus nach? Oder benutzen eine digitale Variante dieser renommierten Enzyklopädie? Dann interessiert es Sie vielleicht, wie der Brockhaus - oder besser gesagt: dessen Vorgänger – zu Zeiten von Napoleon aussah? Dank einer Neuvorstellung aus der Digitalen Bibliothek von Directmedia können Sie jetzt in diesem Ur-Brockhaus blättern. Am PC versteht sich.

Das "Conversations-Lexikon oder kurzgefaßte Handwörterbuch" – so der etwas sperrige, aber damals wohl zeitgemäße Name – ist erstmals zwischen 1809 und 1811 erschienen. Also zu einer Zeit, als Napoleon Bonaparte Europa maßgeblich beherrschte. Der junge F. A. Brockhaus hatte zuvor das bis dato unvollendet gebliebene "Conversationslexikon mit vorzüglicher Rücksicht auf die gegenwärtigen Zeiten" von R. G. Löbel und C. W. Franke erworben, weiter entwickelt und schließlich auf den Markt gebracht.

Damit beginnt die Geschichte des renommierten Brockhausverlags. Der Ur-Brockhaus dürfte im gedruckten Original zu den antiquarischen Raritäten gehören. Jeder Interessierte kann ihn sich jetzt aber problemlos ins Haus und auf die Festplatte holen. Als digitale Version im Rahmen der Digitalen Bibliothek.

Die vorliegende CD-ROM-Ausgabe enthält die sechs Bände sowie die beiden Nachtragsbände. Sie können wie gehabt nach Belieben darin stöbern und mit der Suchfunktion gezielt recherchieren. Und damit den Wissensstand zu Beginn des 19. Jahrhunderts erleben.

Das "Conversations-Lexikon oder kurzgefaßte Handwörterbuch" kostet 45 Euro und läuft unter Windows 9x/ME, NT, 2000 und XP sowie unter MacOS. Dieses Lexikon ist übrigens nicht der erste Nachschlageklassiker aus vergangenen Zeiten, der von Directmedia neu aufgelegt wurden Weitere Beispiele stellen wir Ihnen in diesen Meldungen vor:

Antiquarisches Techniklexikon auf DVD

Lexikon-Klassiker aus dem 19. Jh. auf CD-ROM

Großer Überblick: Lern- und Nachschlage-Software vorgestellt und getestet

Test: Brockhaus multimedial 2006 premium

0 Kommentare zu diesem Artikel
65050