221924

Windows 7 - Finale Version ab 6. August verfügbar

22.07.2009 | 09:35 Uhr |

Microsoft hat angekündigt, dass Windows 7 RTM (release to manufacturing) ab August verfügbar sein wird. Los geht´s am 6. August 2009.

Microsoft wird die finale Version von Windows 7 allerdings nicht zeitgleich allen Gruppen zum Download anbieten, sondern die Freigabe wird an unterschiedlichen Tagen erfolgen.

OEM-Hersteller erhalten Windows 7 RTM am Schnellsten. Microsoft wird dieser Gruppe das finale Windows 7 spätestens zwei Tage nach der Fertigstellung zur Verfügung stellen. Dadurch sollen OEM-Hersteller genügend Zeit erhalten, um angepasste Windows-7-Versionen zu erstellen, die dann ab dem 22. Oktober, der allgemeinen Verfügbarkeit von Windows 7, vorinstalliert auf PCs ausgeliefert werden.

6. August : Ab diesem Zeitpunkt werden ISVs (Independent Software Vendor), IHVs (Independent Hardware Vendor) und Entwickler mit einem MSDN-Abo Windows 7 RTM herunterladen dürfen. Der Download wird über Microsoft Connect oder MSDN verfügbar sein. Microsoft IT Professionals erhalten Windows 7 RTM ebenfalls ab dem 6. August. Aber nur in englischer Sprache. Ab dem 1. Oktober stehen dann auch die anderen Sprachversionen zur Verfügung.

7. August: Windows 7 RTM erhalten nun Geschäftskunden, die auch Volumenlizenzkunden mit existierenden Lizenzen für Software Assurance (SA) sind, erhalten Windows 7 in englischer Sprache über das Volume License Service Center (VLSC). Die restlichen Sprachversionen werden innerhalb der darauf folgenden zwei Wochen zum Download freigegeben.

16. August: Ab diesem Tag sind die zertifizierten Mitglieder des Microsoft Partner Program dran, die den RTM-Code von Windows 7 über das Microsoft Partner Network (MPN) erhalten werden. Allerdings wird diese Gruppe Windows 7 RTM vorerst nur in englischer Sprache erhalten. Erst ab dem 1. Oktober darf diese Gruppe dann die anderen Sprachversionen herunterladen.

23. August: Microsoft Action Pack Subscribers erhalten Windows 7 RTM in englischer Sprache. Auch diese Gruppe darf erst ab dem 1. Oktober die anderen Sprachversionen herunterladen.

1. September: Nun erhalten auch Volumenlizenzkunden ohne SA Windows 7 RTM.

22.Oktober: Windows 7 erscheint im Handel für Einzelkunden.

Beta-Tester, die Technet abonniert haben, erhalten wie andere Abonnenten zum selben Zeitpunkt Windows 7 RTM. Beta-Tester die keine Abonnenten sind, dürfen den Release Candidate von Windows 7 nutzen, der bis zum 1. März 2010 verfügbar sein wird. Diese Gruppe wird sich bis zum 22. Oktober gedulden müssen, wenn sie die finale Version von Windows 7 nutzen möchte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
221924