1660694

Zeitmaschinen-App führt zurück ins Jahr 2012

03.01.2013 | 05:56 Uhr |

Wer sich nicht mehr an die Höhepunkte des Jahres 2012 erinnern kann, der tritt per Time-Machine-App einfach eine Zeitreise an.

Jahresrückblicke sind beliebt. Die für 89 Cent angebotene iOS-App 2012 Time Machine schickt Käufer in die Vergangenheit und stellt über 1.000 Videos aus dem kürzlich abgelaufenen Jahr zur Verfügung.

Die in der App enthaltenen Videos sind in die elf Kategorien Filme, Musik, TV, Sport, Spiele, Technologie, Events, Politik, Style, Tabloid und virale Videos gegliedert. Noch unterhaltsamer wird die App durch die integrierte Zufallsfunktion. Ein Würfelsymbol spielt wahllos einen Beitrag aus dem Jahr 2012 ab, dieser kann mit einem Button schnell übersprungen werden.

Für die Nutzung von 2012 Time Machine ist eine schnelle Internet-Verbindung nötig, da viele Videos eine hohe Bandbreite erfordern. Im Idealfall erfolgt die Nutzung der App im heimischen Wohnzimmer bei voller WLAN-Stärke.

Charts: Die meistgelesenen Wikipedia-Artikel 2012

Die für die Entwicklung der Zeitreise-App zuständige Firma Original Victories hat mit der Video Time Machine bereits ein ähnliches Programm für iOS-Endgeräte im Angebot. Die derzeit für 2,69 Euro vertriebene Anwendung umfasst jedoch nicht nur Beiträge aus dem Jahr 2012, sondern erlaubt eine Zeitreise bis zurück in das Jahr 1860: Spielefans finden betagte Werbetrailer, Filmfans wacklige Videos aus den Anfangstagen des Kinos und Fernsehjunkies schauen sich alte Werbeclips an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1660694