691412

Zahlen des Tages

+++ Die Bedeutung des E-Commerce wird gnadenlos überschätzt.

+++ Die Bedeutung des E-Commerce wird gnadenlos überschätzt. Einer Studie von Gartner Group zufolge werden 75 Prozent der Internet-Läden in den USA bis zum Jahr 2001 bankrott sein. "In zehn Jahren werden maximal 15 Prozent des Einzelhandels übers Netz abgewickelt werden, nicht mehr", bestätigt auch Jeff Bezos, Gründer und Geschäftsführer von Amazon.com gegenüber der Zeitschrift Konr@d.

+++ Über 70 Millionen mal hat sich Sony Playstation mittlerweile verkauft. Allein in Japan, wo die Spielekonsole vor vier Jahren zuerst auf den Markt kam, hat Sony bis jetzt 16,8 Millionen Geräte ausgeliefert. In den USA gingen 25,9 und in Europa 27,3 Millionen Playstations über die Ladentheke. Von dem Nachfolger, der Playstation 2, erhofft sich der Konzern noch einen größeren Erfolg. Die Konsole soll in Japan am 4. März 2000 in den Handel kommen.

+++ Die Amerikaner werden dieses Jahr für Weihnachtsgeschenke rund 6 Milliarden Dollar online ausgegeben werden - das sind weniger als 10 Prozent der geschätzen Gesamtausgaben fürs Weihnachtsgeschäft. Einer Umfrage von Jupiter zufolge ist die Sorge groß, daß die online bestellte Ware zu spät oder gar nicht geliefert wird. 37 Prozent Online-Shopper kaufen nur bei Anbietern, mit denen sie bereits gute Internet-Erfahrungen gemacht haben. 39 Prozent kaufen bei Händlern, die sie bereits vom Offline-Geschäft kennen. Die Hälfte der Befragten hält den Ruf eines Anbieter und das Vertrauen in seine Gepflogenheiten für die wichtigsten Kriterien beim Internet-Shopping.

Pressemitteilung von Jupiter

0 Kommentare zu diesem Artikel
691412