691280

Zahlen des Tages

+++ Nach Schätzungen der Stiftung Warentest steigt der Umsat

+++ Nach Schätzungen der Stiftung Warentest steigt der Umsatz der Internet-Händler in Deutschland in diesem Jahr auf 2,2 Milliarden Mark. Im vergangenen Jahr waren es noch 730 Millionen Mark. Der Anteil des Internet-Geschäfts am Gesamtumsatz des deutschen Einzelhandels liege derzeit bei rund 0,5 Prozent. Rund 15 Millionen Deutsche verfügen über einen Internet-Zugang - Tendenz steigend.

+++ 83 Prozent der Internet-Anwender in den USA wollen einer Umfrage von Questus zufolge in diesem Jahr noch etwas online einkaufen. Vor einem Jahr lag dieser Prozentsatz bei 38 Prozent. Die meisten Surfer (83 Prozent) gaben an, sich vom Internet-Einkauf günstigere Preise zu versprechen. Die Marktforscher von Jupiter vermuten, daß die Surfer jedoch weniger als 10 Prozent ihres Weihnachtsbudgets online ausgeben werden. Gründe seien vor allem die Angst vor Lieferausfällen und verspäteten Lieferungen.

+++ In Europa, Asien, Australien und Lateinamerika werden in diesem Jahr insgesamt 502 Millionen Dollar für Online-Werbung ausgegeben. Diese Summe soll sich innerhalb der nächsten fünf Jahre auf 10,8 Milliarden Dollar erhöhen. Etwa die Hälfte davon (5,5 Milliarden Dollar) wird laut Forrester auf Europa entfallen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
691280