171374

Zahlen Sie vier Mark für eine Musik-Datei aus dem Internet?

04.07.2001 | 12:41 Uhr |

Hoffnung für Napster und Co? Einer Emnid-Umfrage zufolge sind 47 Prozent der Internet-Benutzer bereit, vier Mark für eine aus dem Internet heruntergeladene Musik-Datei zu bezahlen. Allerdings nur, wenn der Download neben der Musik auch den Text, die Noten und die Biographie des Künstlers beinhaltet. 53 Prozent der Internet-Nutzer lehnen kostenpflichtige Musik-Downloads ab.

Hoffnung für Napster und Co? Einer Emnid-Umfrage zufolge sind 47 Prozent der Internet-Benutzer bereit, vier Mark für eine aus dem Internet heruntergeladene Musik-Datei zu bezahlen. Allerdings nur, wenn der Download neben der Musik auch den Text, die Noten und die Biographie des Künstlers beinhaltet. 53 Prozent der Internet-Nutzer lehnen kostenpflichtige Musik-Downloads ab.

Dies ist das Ergebnis einer eMind@emnid-Unfrage. 26 Prozent der Befragten könnten sich mit einem monatlichen Pauschalpreis von rund 25 Mark anfreunden. Dafür erwarten sie aber unbegrenzte Musik-Downloads.

Eine echte Herzensangelegenheit ist für 90 Prozent der Internet-Nutzer das Brennen der aus dem Internet bezogenen Musikdateien auf CDs. Um einen Kopierschutz bei den heruntergeladenen Musikstücken zu deaktivieren oder zu vermeiden, wären 45 Prozent der Befragten zur Zahlung eines Aufpreises bereit.

Rund 40 Prozent der deutschen Internet-Benutzer speicherten in den vergangenen zwölf Monaten Musikdateien aus dem Internet auf dem PC. Dabei haben die Frauen die Nase vorn: Jede zweite Surferin lädt Musik aus dem Netz. Hingegen beschafft sich nur ein Drittel der männlichen Nutzer Musik über diesen Weg.

Die Umfrage basiert auf den Auskünften von 1017 Internet-Nutzern, die zwischen dem 16. und 24. April 2001 befragt wurden. Die Auswahl der Befragten soll Emnid zufolge repräsentativ für die deutschen Internet-Nutzer sein. eMind@emnid ist beim Meinungsforschungsinstitut TNS EMNID für die Internet-Forschung zuständig.

Ciao Napster: Jetzt machen sie dicht (PC-WELT Online, 02.07.2001)

Napster immer unbeliebter (PC-WELT Online, 29.06.2001)

PC-WELT Ratgeber: Ratgeber: CDs brennen

0 Kommentare zu diesem Artikel
171374