Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1921081

Zahl der Wasserstoff-Tankstellen geht zurück

21.03.2014 | 05:44 Uhr |

Weltweit sind nur noch 168 Wasserstoff-Tankstellen zu finden, im Vorjahr waren es immerhin 208.

An immer mehr Stellen finden sich Zapfsäulen, um Elektrofahrzeuge mit Strom zu betanken. Die Anzahl der Brennstoffzellen-Tankstellen geht nach Angaben des Internetportals H2stations.org jedoch immer weiter zurück. So gibt es weltweit noch 168 Stationen für Brennstoffzellen-Autos, vor einem Jahr waren es noch 208 Zapfsäulen.

Zwar gab es auch elf Neueröffnungen – zwei davon in Deutschland – dennoch finden sich hierzulande nur 26 Anlagen, vor einem Jahr waren es noch 33. Darüber hinaus sind nur 14 Tankstellen für jedermann zugänglich, an den anderen können Privatkunden ihre Brennstoffzellen-Autos nicht auffüllen.

Ein Grund für den Rückgang sei nach Angaben von H2stations die Tatsache, dass viele der Zapfsäulen nur als Teil von Forschungsprojekten installiert wurden. Sobald diese Testläufe beendet sind, verschwinden oft auch die Anlagen.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Der Rückgang sorgt jedoch noch nicht für verärgerte Autofahrer. Noch gibt es schlicht keine Serienmodelle mit Brennstoffzelle oder H2-Verbrennungsmotor. Hyundai will den ix35 bald für Leasing-Kunden in einer Version mit Fuel Cell anbieten, Toyota folgt 2015 und weitere Hersteller drängen wohl erst 2017 auf den Markt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1921081