2038194

Zahl der Cyberangriffe auf Frankreich massiv gestiegen

15.01.2015 | 15:35 Uhr |

Die Zahl an Hackerangriffen auf französische Websites ist in den vergangenen Tagen massiv gestiegen.

Nach den beiden Terror-Angriffen in der vergangenen Woche ist Frankreich aktuell verstärkt im Visier von Hackern. Binnen kurzer Zeit wurde eine Rekordzahl an Angriffen auf französische Websites registriert, wie die Nachrichtenagentur AP meldet.

Demnach seien laut französischen Behörden in den vergangenen Tagen über 19.000 französische Websites angegriffen werden. Einige Attacken erfolgten von bekannten islamischen Hacker-Gruppen. Häufig kämen dabei DDoS-Attacken zum Einsatz. Attackiert worden seien die unterschiedlichsten Seiten, von Militär- bis zu Pizza-Dienst-Seiten. Größere Schäden seien dabei aber nicht angerichtet worden.

Admiral Arnaud Coustilliere, Chef der Cyberverteidigung des französischen Militäts, zeigt sich aber besorgt über den enormen Anstieg bei den Angriffen. Es sei das erste Mal, dass ein Land von seiner großen Welle an Cyber-Attacken getroffen werde. Laut Sicherheitsexperten gab es allein in den vergangenen 24 Stunden über 1000 DoS-Attacken auf französische Websites. Das sei zwar nur ein Viertel der Attacken auf US-Websites, allerdings werden in den USA auch über 30 Mal so viele Websites gehostet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2038194