1702436

ZTE stellt 5,7-Zoll-Smartphone Grand Memo vor

26.02.2013 | 17:04 Uhr |

Das neue Phablet des chinesischen Elektronik-Herstellers ZTE ist mit einem 5,7-Zoll-Display ausgestattet und nutzt als eines der ersten Smartphones weltweit die neue Snapdragon-800-CPU von Qualcomm.

Der chinesische Elektronik-Konzern ZTE hat im Rahmen des Mobile World Congress 2013 in Barcelona sein neues Flaggschiff-Phablet Grand Memo vorgestellt. Das Riesen-Smartphone bietet ein TFT-Display im 5,7-Zoll-Format mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln.

Unter dem nur 8,5 mm dicken Gehäuse werkeln ein Quad-Core-Qualcomm-Snapdragon-800-Prozessor und zwei GigaByte RAM. Als interner Speicher stehen 16 GigaByte zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung des Grand Memo gehören LTE, ein Akku mit 3200 mAh sowie eine 13-Megapixel-Kamera an der Rückseite. Die obligatorische Front-Linse für Video-Chat-Anwendungen ist ebenfalls mit an Bord.

Diese Smartphones kommen 2013

Beim Betriebssystem setzt ZTE auf Googles Android in der Version 4.1 mit der ZTE-Benutzeroberfläche Mifavor UI. Laut dem Unternehmen wurde das Skin speziell für Smartphones entwickelt und soll eine besonders intuitive Bedienung bieten. Das ZTE Grand Memo soll im zweiten Quartal 2013 erhältlich sein. Einen konkreten Preis sowie einen konkreten Release-Termin für Deutschland nannte ZTE jedoch noch nicht.

ZTE Grand Memo - Hands-on im Video
0 Kommentare zu diesem Artikel
1702436