2188303

Youtuber gibt 18.000 Dollar in Free-2-Play-Spiel Clash of Clans aus

04.04.2016 | 14:16 Uhr |

Die Clash-Spiele sind sehr angesagt auf iPhones und Android-Smartphones. Doch der Spaß kann auch teuer werden, wie dieses Beispiel zeigt.

Auf Reddit hat sich der Youtuber Chief Pat in einem AMA (Ask Me Anything) den Fragen der User gestellt. Chief Pat hat derzeit fast 1,8 Millionen Abonnenten und macht vorrangig Videos zu den iOS- und Android-Spielen Clash Royale und Clash of Clans. Beide stammen vom Entwickler Supercell und erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Clash of Clans und Clash Royale sind kostenlos zum Download verfügbar und auch ohne weiteren Kosten spielbar. Wer aber schneller vorankommen will, kann sich virtuelle Vergünstigungen gegen Echtgeld freischalten lassen. Genauer gesagt kauft man sich für harte Dollars oder Euros virtuelle "Juwelen" - eine Zwischenwährung für Clash of Clans. Ein "Juwelenhaufen", so nennt es das Game, kostet in der iOS-App 4,99 Euro. Eine ganze Truhe kostet 99 Euro. Dass die Summe dieser investierten Beträge damit schnell sehr hoch werden kann, zeigt auch eine der Fragen an den Youtuber.

18.000 Dollar in Clash of Clans ausgegeben

In der Fragerunde wurde er nämlich unter anderem auch gefragt, wie viel Geld er in die Free-2-Play-Titel, die er vorstellt, gesteckt hat. Und ob er es bereut. Seine Antwort: Ich habe rund 30.000 Dollar in die Supercell-Spiele gesteckt (18.000 in Clash of Clans und 12.000 in Clash Royale). Bereut habe ich das nie, weil Youtube mein Beruf ist und das für mich Business-Ausgaben sind. Schließlich wolle er seinen Abonennten die coolsten Sachen zeigen.

Aber: Einer (sehr groben) Schätzung zufolge verdient Chief Pat mit seinem Youtube-Account zwischen 4.000 und 64.000 Euro im Monat. Somit könnte er die Ausgaben bereits binnen kürzester Zeit wieder hereingeholt haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2188303