2047756

Youtube testet neue Video-Funktion

05.02.2015 | 09:40 Uhr |

Youtube testet eine neue Funktion, mit der Nutzer Videos aus unterschiedlichen Kamerawinkeln anschauen können.

Youtube lässt Nutzer regelmäßig neue Funktionen ausprobieren, die sich noch Experimentierstatus befinden und bei denen noch nicht feststeht, ob sie irgendwann tatsächlich regulär eingeführt werden. Aktuell testet Youtube die Auslieferung von Multi-Angle-Videos. Also Videos, die die Nutzer mit unterschiedlichen Kamerawinkeln betrachten können.

Als erstes Video mit Multi-Angle-Funktion kann auf Youtube ein Musik-Clip der US-Sängerin Marilyn Bailey betrachtet werden. Die Künstlerin aus Wisconsin erfreut sich auf Youtube mit über zwei Millionen Followers einer großen Fangemeinde. Das betreffende Video ist ein sechs Minuten langer Clip von einem Bailey-Auftritt auf der Youtube Music Night.

Die Nutzer dürfen dank der "Choose Your View"-Funktion per Mausklick oder Tastendruck jederzeit beim Betrachten des Videos den Kamerawinkel verändern. Zur Auswahl stehen vier Kameraperspektiven. Fährt man mit dem Mauszeiger über die rechte Seite am Video, dann werden die Kamerawinkel-Ausschnitte zur Auswahl angezeigt. Alternativ darf man auch die Tasten "1", "2", "3" oder "4" auf der Tastatur zum Wechseln der Perspektive drücken.

Anderen Anbietern von Youtube-Videos bietet Youtube auf dieser Seite die Möglichkeit an, sich für die Teilnahme an dem Experiment anzumelden. Derzeit werden aber nur US-Anbieter berücksichtigt.

Im Hintergrund arbeitet Youtube auch an einer anderen neuen Video-Funktion, die derzeit aber noch nicht ausprobiert werden darf: 360-Grad-Videos.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2047756