2071653

Youtube ab Mai auf älteren Apple TVs nicht mehr nutzbar

22.04.2015 | 12:12 Uhr |

Durch eine Änderung in der Youtube-API wird es ab Mai nicht mehr möglich sein, die Youtube-App auf älteren Apple-TVs zu nutzen.

Die API-Änderung betrifft zusätzlich zu den Apple-Geräten auch Smart TVs von Herstellern wie Sony und Panasonic, die vor 2013 veröffentlicht wurden, einige Bluray-Player und Google-TV-Hardware. Verfügen die entsprechenden Geräte nicht über einen HTML5-fähigen Browser, wird die Nutzung von Youtube nicht mehr möglich sein.

Ab dem 1. Mai wird die Youtube-App auf den entsprechenden Geräten nur noch ein Video anzeigen, in dem erklärt wird, dass die App ab sofort nicht mehr genutzt werden kann. Ab Ende Mai wird dann auch dieses Video entfernt und der Aufruf der Youtube-App wird nur noch in Fehlermeldungen resultieren.

Betroffenen Nutzern empfiehlt Youtube die Nutzung der Webseite über den Internet-Browser. Solange dieser HTML5 unterstützt, wird über den Browser die Youtube-Nutzung auch nach Mai noch möglich sein.

Besitzer eines Apple TVs der dritten Generation müssen die Youtube App über ein System-Update aktualisieren, um diese auch weiterhin nutzen zu können. Ein Update für ältere Apple-TV-Versionen wird voraussichtlich nicht mehr erscheinen.

Smart TVs und andere Geräte, die nach 2013 veröffentlicht wurden, sollten von den aktuellen API Änderungen Google zufolge nicht betroffen sein. In den kommenden Jahren könnte Google den Support allerdings nach und nach weiter einschränken.

Info: Youtube-Blog

0 Kommentare zu diesem Artikel
2071653