2178558

Youtube-Hit: Rocker rettet jungem Hund das Leben

23.02.2016 | 12:03 Uhr |

Auf Facebook und Youtube rührt eine Geschichte die Menschen zu Tränen: Ein hartgesottener Rocker rettet einen jungen Hund vor dem sicheren Tod. Mit Musikvideo!

Eine herzzerreißende Geschichte macht gerade die Runde durch die sozialen Netzwerke. Ihren Ausgang nimmt die Story bei diesem Facebook-Post von Brandon Turnbow. Der Texaner Turnbow sieht auf den ersten Blick nicht unbedingt so aus, als ob er die Herzen der Menschen bewegen könnte, denn Turnbow ist ein eigentlich hartgesottener Biker mit Lederkluft, Tattoos und Bart, der auf einer seiner Harleys standesgemäß über die Highways von Texas fährt.

Doch bei der letzten Ausfahrt mit seiner Maschine auf dem Highway 171 bei der Stadt Burleson sah er im Rückspiegel, wie jemand sein Fahrzeug am Straßenrand anhielt und einen jungen weißen Hund schlug. Schließlich warf der Tierquäler den kleinen Hund an den Straßenrand und fuhr einfach davon.

Brandon Turnbow riss seine Maschine herum, fuhr zu der bedauernswerten Kreatur am Straßenrand und packte kurzerhand den Hund in sein Gepäck. Damit rettete er dem Hund das Leben. Dem Tierquäler gab er noch ein wenig freundliches Handzeichen mit auf dem Weg - vermutlich den ausgestreckten Mittelfinger.

Turnbow taufte den Kleinen auf den Namen „Mr. Davidson“ – logisch bei einem Harley-Fahrer. In einem Post schrieb der Biker darüber hinaus an seinen neuen Begleiter gerichtet: "Du wirst dir nie mehr in deinem Leben Sorgen machen darüber müssen, ob du geschlagen oder weg geworfen wirst. Wir beide werden immer Spaß haben und der Sonne entgegenfahren."

Damit ist die Geschichte aber noch nicht zu Ende. Denn Turnbow ist musikalisch begabt, und so schrieb er auch gleich noch ein Lied über seinen neuen Freund. Zu dem Lied gibt es auf Facebook ein Musikvideo:

Laut Littlethings soll Turnbow sogar eine gemeinnützige Organisation mit dem Titel „Baaang Bikers Against Animal Abuse National Global“ gegründet haben. Ihr Ziel: Biker retten ausgesetzte Tiere.

Netzfundstück: Fahrradfahrer überholt Ferrari auf Rennstrecke






0 Kommentare zu diesem Artikel
2178558