66922

Britisches Königshaus mit eigenem Video-Kanal

27.12.2007 | 09:48 Uhr |

Über die Weihnachtsfeiertage ist auf Youtube der Video-Kanal "The Royal Channel" online gegangen. Dabei handelt es sich um einen offiziellen Kanal des britischen Königshauses.

Das Videoportal Youtube hat eine neue Attraktion: Das britische Königshaus besitzt dort ab sofort einen eigenen Kanal, der den Namen "The Royal Channel" trägt. Dort finden sich unter anderem Archivmaterial aber auch aktuelle Videos der Queen und anderer Mitglieder der königlichen Familie. Neues Filmmaterial soll in regelmäßigen Abständen hinzugefügt werden.

Zum Start von "The Royal Channel" war zu Weihnachten die erste Fernsehübertragung der Weihnachtsansprache der Queen aus dem Jahre 1957 online gegangen. "Ich hoffe sehr, dass meine Weihnachtsbotschaft durch dieses neue Medium persönlicher und direkter wird. Dass einige von Ihnen mich heute sehen können, ist nur ein Beispiel für das Tempo, in dem sich die Dinge um uns herum verändern“, sagte die Königin damals vor 50 Jahren.

Mittlerweile ist auch die aktuelle Weihnachtsansprache abrufbar. Hinzu kommen drei Kurzfilme von Lord John Wakehurst, Long to Reign Over Us, die nie zuvor veröffentlicht worden waren. Mit "Roses for the Rose Queen" ist außerdem ein Film aus dem Jahre 1917 zu sehen, der den Besuch von Queen Alexandra bei den Rosenverkäufern in West End zeigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
66922