2191399

Youtube: 360-Grad-Videos dürfen live gestreamt werden

19.04.2016 | 10:12 Uhr |

Youtube bietet nun eine neue, spannende Funktion: 360-Grad-Videos dürfen nun live gestreamt werden.

Youtube unterstützt bereits seit März 2015 die Übertragung von 360-Grad-Videos. Nun fügt Youtube dem Dienst die Möglichkeit hinzu, derartige 360-Grad-Videos auch per Livestreaming zu übertragen. Bereits Anfang Februar war über den Start einer solchen Funktion spekuliert worden.

VR-Brillen sind derzeit im Trend . Immer mehr Modelle kommen auf den Markt. 360-Grad-Videos spielen bei der Nutzung von VR-Brillen eine entsprechend große Rolle, wie auch Facebook-Chef Mark Zuckerberg erst kürzlich bei der Vorstellung des 10-Jahres-Plans für Facebook betont hatte.

Lesetipp: Die besten VR-Brillen

Youtube überträgt seit Jahren Konzerte vom Musikfestival Coachella in Kalifornien per Livestreaming. Aktuell findet Coachella wieder statt. Und zum ersten Mal sollen die Konzerte einiger Künstler per 360-Grad-Livestream übertragen werden. Den Coachella-Kanal von Youtube finden Sie hier.

Als weitere Neuerung führt Youtube räumliches Audio ein. Zum Start allerdings nur bei einigen Youtube-Videos, die über die Youtube-App für Android angehört werden können. Hier eine Playlist von Youtube für Android-Geräte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2191399