1979070

YouTuber beliebter als Film- und Pop-Stars

07.08.2014 | 05:33 Uhr |

Einer Umfrage der US-Zeitschrift Variety zufolge, sind YouTuber bei Teenagern im Alter von 13 bis 18 Jahren inzwischen beliebter als TV-, Film- oder Musik-Stars.

Um berühmt zu werden braucht es mittlerweile keine Casting-Shows mehr. In vielen Fällen reicht der Betrieb eines YouTube-Kanals. Die so genannten YouTube-Stars werden inzwischen häufiger konsumiert als das allabendliche Fernsehprogramm und freuen sich über Abonnenten-Zahlen im Millionen-Bereich. Das wirkt sich auch auf die Jugendkultur aus.

So zeigt eine aktuelle Umfrage der US-Zeitschrift Variety, dass sich YouTuber inzwischen größerer Beliebtheit erfreuen, als Musik-, TV- oder Film-Stars. Befragt wurden US-Teenager zwischen 13 und 18 Jahren. Die Ergebnisse der Umfrage wurden in einer Top-20-Liste der aktuell angesagtesten Teeny-Stars zusammengefasst.

Illegale Schleichwerbung bei YouTube-Stars

Die Hälfte der Sternchen besteht dabei aus YouTube-Stars, angeführt vom Comedy-Duo Smosh. Auf Platz zwei landet mit The Fine Bros. ebenfalls eine Comedy-Gruppe. Den dritten Rang besetzt der schwedische Let's Player Felix Arvid Ulf Kjellberg, besser bekannt als PewDiePie. Erst auf Platz fünf taucht mit Paul Walker, der in diesem Jahr bei einem Autounfall verstarb, ein Film-Star auf.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1979070