2089844

YouTube will Twitch Konkurrenz machen

15.06.2015 | 18:09 Uhr |

Google kündigt YouTube Gaming ein neues Portal für Spiele-Videos und Spiele-Streaming an.

Mit YouTube Gaming hat der Suchmaschinen-Konzern Google am Wochenende eine neue Anlaufstelle für Gamer angekündigt . Dabei soll es sich um eine Plattform mit zugehöriger App handeln, die das bereits vorhandene Angebot an Spiele-Videos auf YouTube sowie Streaming-Inhalte verbindet.

Mehr als 25.000 Spiele sollen auf YouTube Gaming eine eigene Seite bekommen, über die Videos und Streaming-Kanäle aufgelistet werden. Hinzu kommen noch Kanäle von Spiele-Entwicklern und YouTube-Produzenten. Die einzelnen Channels können von Nutzern abonniert werden, die dann beispielsweise eine Benachrichtigung erhalten, wenn ein neuer Stream zu ihrem Lieblingsspiel startet.

Twitch verbietet Live-Streams von "ab 18"-Spielen

Mit dem neuen Konzept will YouTube in direkte Konkurrenz zu Twitch treten. Das Unternehmen wurde vor wenigen Monaten von Amazon übernommen. Auch Google hatte damals Interesse am Streaming-Dienst, der Akquisition wurde von den Kartellwächtern jedoch ein Riegel vorgeschoben. Der Startschuss für YouTube Gaming soll im Sommer 2015 vorerst nur in den USA und Großbritannien fallen. Wann der Dienst nach Deutschland kommt, ist bislang noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2089844