2245996

YouTube will Spender in den Kommentaren bevorzugen

13.01.2017 | 15:57 Uhr |

Mit Super Chat lassen sich Kommentare in Live-Streams anpinnen, wenn damit eine Spende verbunden ist.

Das von Google betriebene Video-Portal YouTube will Produzenten neue Möglichkeiten bieten, um mit ihren Videos Geld zu verdienen. Die neue Funktion namens Super Chat steht nur in Live-Streams zur Verfügung und kann von Zuschauern genutzt werden, um den eigenen Kommentar innerhalb des Chat-Bereichs anzupinnen.

Im Chat-Fenster findet sich künftig ein Dollar-Symbol, mit dem ein gewünschter Betrag an den Ersteller des Live-Streams gespendet werden kann. Je größer die Summe ausfällt, desto länger wird der zugehörige Kommentar angepinnt. Zusätzlich erscheint der Kommentar in einer anderen Farbe.

Laut YouTube soll Super Chat den Erstellern der Videos auch dabei helfen, ihre größten Fans auf einen Blick zu erkennen. Super Chat ist als Teil eines Betatests für ausgewählte Nutzer schon ab heute verfügbar. Ende Januar will Google die Funktion für weitere Nutzer ausrollen. 

Top 10: So viel verdienen die Youtube-Stars

0 Kommentare zu diesem Artikel
2245996