1863691

YotaPhone erscheint vor Weihnachten

15.11.2013 | 05:18 Uhr |

Das russische Unternehmen Yota Devices bringt sein Dual-Display-Gerät YotaPhone im nächsten Monat auf den Markt.

Ursprünglich sollte das Dual-Display-Smartphone des russischen Herstellers Yota Devices bereits im November erscheinen. In dieser Woche gab das Unternehmen über Facebook bekannt, dass sich der Release auf Dezember 2013 verschiebt. Ein konkreter Veröffentlichungstermin sowie ein Preis lassen jedoch auch weiterhin auf sich warten. Laut der russischen Technik-Website hi-tech.mail.ru könnte das YotaPhone mit 20.000 Rubel (umgerechnet rund 455 Euro) zu Buche schlagen. Eine offizielle Bestätigung steht jedoch noch aus.

Das YotaPhone verfügt über ein 720p-LCD-Display im 4,3-Zoll-Format auf der Vorderseite und ein E-Ink-Pendant auf der Rückseite. Dieser ungewöhnliche Aufbau soll die Akku-Laufzeit des Smartphones schonen, da Status-Updates und Texte auf der weniger energiehungrigen Rückseite angezeigt werden können.

Alcatel One Touch Hero mit E-Ink-Cover und Projektor-Dock

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Dual-Core-Prozessor mit 1,7 GigaHertz, 2 GigaByte RAM, ein 1.800-mAh-Akku, 32 GigaByte interner Speicher und eine 13-Megapixel-Kamera. Beim mobilen Betriebssystem setzt Yota Devices auf das betagte Android 4.2.2.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1863691