48826

Yetisports 10: Comeback der Kult-Spiel-Serie

24.01.2006 | 15:57 Uhr |

Im vergangenen Juli hieß es noch, dass die Yetisports-Spielereihe mit dem neunten Teil auch abgeschlossen sei. Pustekuchen: Passend zum frostigen Wetter ist der knuddelige Yeti zurück und tritt im zehnten Teil erneut in einer lustigen Disziplin an. Dieses Mal: Icicle Climb.

Die Fans der kultigen Yetisports-Reihe können sich auf einen neuen Teil freuen. Obwohl es nach dem neunten Teil noch hieß, dass die Minispiel-Serie abgeschlossen sei ( wir berichteten ), ist nun vor kurzem doch der mittlerweile zehnte Teil erschienen. Wir erinnern uns: Im ersten Teil galt es, einen mit einem Baseball-Schläger bewaffneten Yeti zu steuern und Pinguine möglichst weit weg zu schlagen. Es folgten acht weitere beliebte Teile. Yetisports 10 trägt nun den Namen "Icicle Climb".

Erneut übernehmen die Spieler die Kontrolle über den knuddeligen Yeti. Statt dieses Mal die wehrlosen Pinguine zu peinigen, hilft er ihnen. Auf einem Trampolin springend gilt es Eiszapfen so zu werfen, dass ein Pinguin an ihnen hochspringen kann. Zeitdruck gibt es keinen. Es gilt, die insgesamt zwölf Eiszapfen so zu werfen, dass der Pinguin eine Eiswand erklimmen kann. Je höher der Yeti springen muss, desto schwieriger wird es, denn es kommt auf das richtige Timing an, um den Eiszapfen so zu werfen, dass der Pinguin ihn auch erreichen kann und damit höher klettern kann. Je nach der Höhe des Pinguins wird dann der endgültige Punktestand ermittelt.

Für den Zugang zu "Part 10: Icicle Climb" ist eine kostenlose Anmeldung bei dem Anbieter notwendig.

Yetisports: Teile 1 bis 10

0 Kommentare zu diesem Artikel
48826