155922

Macht das iPhone offen für alle Netze

Die Hacker-Gruppe 'iPhone Dev-Team' hat pünktlich zum Jahreswechsel eine erste Betaversion ihres Entsperr-Tools Yellowsnow veröffentlicht. Damit können iPhone und iPhone 3G zum Telefonieren und Surfen in allen Netzen verwendet werden.

Das iPhone Dev Team hat es wieder geschafft. Die Hacker haben eine Software veröffentlicht, die den SIM-Lock des iPhone und des iPhone aushebelt. Nach Installation der yellowsn0w (gelber Schnee) genannten Applikation kann der Nutzer mit seinem Apple -Smartphone in jedem beliebigen Netz telefonieren und surfen. Die Befreiung ist allerdings noch vergleichsweise kompliziert und die dafür nötige Software erst im Beta-Stadium.

Um das iPhone 3G von der Netzsperre zu befreien, muss man zuerst das Telefon über iTunes auf die neueste Firmware-Version 2.2 bringen und sich eine SIM-Karte seines neuen Netzbetreibers besorgen. Außerdem wird empfohlen, ein Backup vom System des iPhones zu machen, falls der Unlock wieder rückgängig gemacht werden soll.

Danach wird das Handy mit QickPwn 2.2 einem sogenannten Jailbreak unterzogen. Damit wird ein neuer Bootloader namens Cydia auf dem iPhone installiert. Er erlaubt es, Software auf dem iPhone zu nutzen, die nicht von Apple zertifiziert ist. Nach dem Jailbreak öffnet man Cydia, sucht und installiert Yellowsnow und startet das Handy mit der neuen SIM-Karte neu. Die für den Unlock nötigen Programme gibt es im Dev-Team-Wiki , eine detaillierte Anleitung zum Entsperren findet man im Forum hackint0sh.org .

Die Macher des Entsperr-Tools weisen jedoch darauf hin, dass es noch Probleme mit der Software gibt. Insbesondere SIM-Karten mit einem SIM Toolkit (STK) verwirren das Programm. In den meisten Fällen hilft das Herausnehmen und wieder Einstecken der SIM-Karte nach dem Neustart. Auch die PIN-Abfrage wird nach dem Entsperren nicht unterstützt. Das Dev-Team empfiehlt daher dringend, jegliche PIN-Abfrage abzustellen. Eine Übersicht über die derzeit auftretenden Probleme stellt das iPhone Dev-Team auf seinem Blog zur Verfügung.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
155922