1250396

Yamaha bringt neuen Heimkino-Beamer

21.06.2006 | 10:14 Uhr |

Mit dem DPX-830 bringt Yamaha einen kontraststarken „HD-ready“-Heimkino-Projektor auf den Markt.

Yamaha stellt seinen neuen Heimkino-Projektor DPX-830 vor. Der DLP-Beamer bringt ein 16:9-Panel mit, das eine Auflösung von 1.280 x 768 Bildpunkten ermöglicht. In Verbindung mit der HDCP-konformen HDMI-Schnittstelle konnte sich Yamaha für den Projektor das „HD-ready"-Logo sichern. Mit einem Kontrast von 4.000:1 und einer Helligkeit von 1.000 ANSI-Lumen sollte auch bei Tageslicht noch eine akzeptable Bilddarstellung möglich sein.

An weiteren Schnittstellen sind Video, S-Video sowie je ein Komponenten- und D-Sub-Eingang vorhanden. Im Betrieb soll der Lüfter laut Yamaha nicht lauter als 26 dB werden. Die Natural-Black-Technologie von Yamaha und eine motorgetriebene Iris-Blende sollen für einen besonders guten Schwarzwert und detaillierte Bilder sorgen. Der DPX-830 ist ab sofort für rund 2.600 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250396