135340

Yakumo lockt mit Einsteigerkameras

11.05.2005 | 17:18 Uhr |

Die beiden neuen Kameras zu 149 beziehungsweise 99 Euro bieten rund fünf Megapixel Bildauflösung.

Mit zwei neuen Digitalkameras spricht Yakumo preisbewusste Fotografen an. Die Mega-Image 55cx verfügt über 3-faches optisches Zoom, bei der Mega-Image X ist lediglich 8-faches Digitalzoom vorhanden.

In der 55cx steckt eine CCD-Sensor mit einer maximalen Auflösung von 5,13 Megapixeln. Das TFT ist 1,6 Zoll groß. Als Speichermedien dienen Compact-Flash-I-Karten mit einer maximalen Kapazität von 512 MB. Ein integrierter Blitz und automatische Rote-Augen-Reduzierung gehören zur Ausstattung. Videoclips lassen sich mit 15 Bildern pro Sekunden und 320 x 240 Pixel aufzeichnen.

Die Mega-Image X ist 87 x 60 x 25 Millimeter groß und wiegt 85 Gramm. Mit ihr sind Aufnahmen bis fünf Megapixel Größe möglich. Videoclips lassen sich mit 30 Bildern pro Sekunde und mit 640 x 480 Bildpunkten aufzeichnen. Das TFT misst 1,5 Zoll, der interne Speicher fasst 16 MB Daten und kann mittels SD-Karten erweitert werden.

Die Mega-Image 55cx kostet 149 Euro, für die Mega-Image X müssen 99 Euro auf den Tisch gelegt werden. Die PC-WELT wird die 55cx demnächst testen.

PC-WELT-Testberichte: Digitalkameras

Datenblätter zu Digitalkameras

0 Kommentare zu diesem Artikel
135340