196320

Yakumo: Neue 3,1-Megapixel-Digitalkamera für 229 Euro

03.06.2003 | 13:15 Uhr |

Yakumo erweitert mit der "Mega-Image 34" seine Palette an Digitalkameras. Die Kamera ist ab sofort für 229 Euro im Handel erhältlich und knippst mit dem 3,1 Megapixel CCD-Bildsensor Fotos mit einer interpolierten Auflösung von sechs Megapixeln.

Yakumo erweitert mit der "Mega-Image 34" seine Palette an Digitalkameras. Die Kamera ist ab sofort für 229 Euro im Handel erhältlich und knippst mit dem 3,1 Megapixel CCD-Bildsensor Fotos mit einer interpolierten Auflösung von sechs Megapixeln.

Neben einem 2fach optischen Zoom kann auch ein 2fach digitaler Zoom genutzt werden. Die Kamera besitzt eine Brennweitenreichweite von 38 bis 76 Millimetern und einen Aufnahmebereich von 14 Zentimetern bis unendlich (Makro: 7 bis 14 Zentimeter). Das 1,5 Zoll große LCD-Display kann sowohl für die Vorschau-Funktion als auch für die Menüsteuerung genutzt werden.

Der interne Speicher des Digitalkamera ist 16 Megabyte groß und kann mit SD-Karten aufgerüstet werden. Auf Wunsch kann der Besitzer die gemachten Bilder direkt im hoch auflösenden TIFF-Format abspeichern. Außerdem können auch kleine Videosequenzen mit 15 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Der automatische Blitz kann manuell ab- oder zugeschaltet werden und bietet zudem Rotaugenunterdrückung.

Yakumo liefert die "Mega-Image 34" mit einem Lithium-Ionen-Akku aus. Zum Aufladen des Akku kann die Kamera direkt über einen Netzadapter an den Strom angeschlossen werden.

Zum weiteren Lieferumfang der 172 Gramm leichten und 116,7 x 29,5 x 53,8 Zentimeter (B x T x H) großen Kamera gehören ein USB-Kabel, ein Video/TV-Kabel, eine Handschlaufe sowie ein Softcase. Außerdem legt der Herstelle neben Treibern auch die Programme Mr. Photo, Image Folio und Video Works bei.

www.yakumo.de

PC-WELT Special: Digitale Bilderwelten

PC-WELT Extra: digital Fotografieren

0 Kommentare zu diesem Artikel
196320