1808856

Yahoo übernimmt Browser-Entwickler Rockmelt

05.08.2013 | 10:47 Uhr |

Yahoo setzt seine Einkaufstour fort und hat nun den nicht sonderlich erfolgreichen Browser-Entwickler Rockmelt übernommen.

Das Unternehmen Rockmelt wollte mit einem neuartigen Browser Google, Microsoft und Mozilla einheizen. Und scheiterte. Die Idee, einen Browser eng mit sozialen Netzwerken zu verknüpfen, lockte in den letzten viereinhalb Jahren nicht die erhoffte Masse der Internet-Nutzer an. Nun ist das Unternehmen von Yahoo übernommen worden. Yahoo zahlt laut US-Medienberichten zwischen 60 und 70 Millionen US-Dollar für die Übernahme des in Moutain View (Kalifornien) ansässigen Unternehmen.

Die Übernahme verkünden Yahoo und Rockmelt per gemeinsamen Blog-Eintrag . "Yahoo! und Rockmelt teilen ein gemeinsames Ziel: Den Leuten zu helfen, die besten Inhalte im Web zu entdecken", heißt es dort. Alle Apps und Dienste von Rockmelt sollen nun am 31. August 2013 eingestellt werden. Bis dahin können die Anwender ihre in Rockmelt abgelegten Favoriten und RSS-Feeds per OPML-Datei exportieren. 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1808856