124596

Yahoo! übernimmt Internet-Telefon-Firma Dialpad

Yahoo! hat die Telefon-Firma Dialpad Communications für einen nicht genannten Preis übernommen.

Yahoo! hat nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg vom Mittwoch die Telefon-Firma Dialpad Communications für einen nicht genannten Preis übernommen. Die in Milpitas (Kalifornien) ansässige Firma biete Serviceleistungen für das Telefonieren über das Internet (VoIP).

Erst im Mai hatte der Internet-Portalbetreiber neue Funktionen für die Internet-Telefonie in seinen "Yahoo! Messenger" integriert. "Die Kunden werden künftig den Yahoo! Messenger in der gleichen Weise nutzen wie das Telefon", zitiert Bloomberg Yahoo!-Sprecherin Joanna Stevens.

Dialpad bietet Internet-Nutzern Telefonverbindungen von ihren Computern in das Telefon-Festnetz. Mit der Akquisition begibt sich Yahoo! nach Einschätzung des "Wall Street Journal" in direkte Konkurrenz zu dem britischen Unternehmen Skype Technologies, das seit 2003 Telefonieren über das Internet anbietet. Angeblich habe Yahoo! zuvor auch mit Skype Gespräche über eine mögliche Partnerschaft oder Übernahme geführt.

Bei den rund 40 Angestellten von Dialpad werde es zwar einige Überlappungen geben, den meisten sollen jedoch Stellen bei Yahoo! angeboten werden, sagte Stevens.

0 Kommentare zu diesem Artikel
124596